Social Innovation - Gesundheit

Durch die Kombination von riesigen Mengen an Patientendaten mit künstlicher Intelligenz beginnen wir damit, in der Lage zu sein, Krankheiten vorauszusehen, bevor sie entstehen.
Erfahren Sie, wie Roboter schon bald älteren Menschen helfen werden.
Bei steigendem Druck auf die Ressourcen der Gesundheitsbranche sind Pflege-Roboter unsere Rettung. Durch ihre sorgfältige Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Älteren, Jüngeren und Schwachen unserer Gesellschaft können sie einen großen Effekt haben.
Künstliche Intelligenz und Roboter sind in Medizin und Chirurgie zunehmend präsent. Lesen Sie mehr zur Geschichte der Roboter in der Chirurgie und was die Zukunft bringen könnte.
Werden Arzttermine irgendwann in der virtuellen Realität stattfinden? Künstliche Intelligenz und Big Data inspirieren vier Trends, die das Gesundheitswesen, wie wir es kennen, verändern werden.
Es wird erwartet, dass der Anteil der über 65-Jährigen an der Weltbevölkerung bis 2050 1,5 Milliarden beträgt. Die heute 65-Jährigen mögen cooler und gesünder sein, als es ihre Eltern im selben Alter waren, aber die Wahrscheinlichkeit, dass sie mit 80 eine rund-um-die-Uhr Betreuung für weitere 15–20 Jahre benötigen, ist sehr hoch. Für Staaten, deren Gesundheitssysteme schon jetzt zu kämpfen haben, stellt der Anteil der Pensionäre von 15 % an der Bevölkerung, eine große Belastung dar.